fopen Funktion


fopen wird verwendet, um ein File zum Lesen, Schreiben oder Aktualisieren zu öffnen. stdin, stdout & stderr werden vom Betriebssystem beim Programmstart geöffnet.


Library:   stdio.h

Prototype: FILE *fopen(const char *filename, const char *mode);

Syntax:    FILE *fp;
	   fp = fopen( "/etc/printcap", "r");

Hinweis:

	filename - der Name des Files.
	mode     - r (read)   - lese File.
                 - w (write)  - schreibe in File.
                 - a (append) - füge an File an.


Beispielprogramme:

Beispielprogramm.


Siehe auch:

fgetc Zeichen aus einem File lesen.
fgets Datensatz aus einem File lesen.
fputc Zeichen in ein File schreiben. MAN PAGE.
fprintf formatierte Zeile in ein File schreiben.
fclose File schließen.
pclose Pipe schließen.
popen Pipe öffnen.
ferror. Fehlerkode überprüfen.
feof. Prüfen, ob  EOF erreicht wurde.

Anfang Hauptindex Schlüsselwörter Funktionen

Übers.: G. Junghanns